Schutz-Haus XL inkl. Proxyleser inkl. 8 x Alkaline Batterien, HSL

SH-FAP083_0_0.jpg
Lade Versandinformationen...
  • SH-FAP083
Das revolutionäre Funkalarmsystem videofied verwaltet bis zu 19 bidirektionale Funkmelder. Die... mehr
Produktinformationen "Schutz-Haus XL inkl. Proxyleser inkl. 8 x Alkaline Batterien, HSL"
Das revolutionäre Funkalarmsystem videofied verwaltet bis zu 19 bidirektionale Funkmelder. Die MotionViewer sind 100 % drahtlose bidirektionale Funkbewegungsmelder mit integrierter Kamera, die ein reales Bild der Situation während eines ausgelösten Alarms übertragen. Die Notrufleitstelle empfängt ein Alarmsignal/ eine Videobildsequenz in Echtzeit. Handelt es sich um einen Falschalarm, so wird die Polizei nicht verständigt. Liegt dagegen eine tatsächliche Alarmsituation vor, greift die Polizei unverzüglich ein. Ein Alarm, der durch ein Videobild bestätigt wird, wird nicht als Routinemeldung behandelt, sondern als eine in Ausführung befindliche Straftat. Die Zentrale gibt dem Wachdienst zusätzlich die Möglichkeit des Hineinhörens und Hineinsprechens. videofied ist ein vollständig drahtloses Sicherheitssystem mit direkter Übertragung über GPRS, das die Alarmmeldung durch Videobilder bestätigt.
Das gesamte System funktioniert kabellos, was eine bequeme und schnelle Installation ermöglicht. Das System ist ausschließlich batteriebetrieben und hat keine Verbindung zum Stromnetz. Die Haltbarkeit der Batterien von bis zu 4 Jahren beschränkt die erforderlichen Serviceleistungen auf ein Minimum.
Das SECPLAN Schutz-Haus System nutzt zur Alarmierung das Mobilfunknetz (GPRS). Die Scharfschaltung kann berührungslos an dem integrierten Proximity-Leser oder am externen Proximity-Leser, sowie durch Codeeingabe und Handsender erfolgen.
Leistungsmerkmale
  • 2 unabhängige Teilbereiche
  • Bis zu 4 Jahre Batterielebensdauer
  • Videoübertragung per GPRS
  • Audioübertragung per GSM
  • Alle Melder bidirektional
  • 19 Funkzonen
  • 19 Benutzercodes
  • 3 Security Levels
  • 4 Scharfschaltemodi
  • Integrierter Chipleser
  • Umfassendes Detektorensortiment
  • Bidirektionales Bedienteil
  • Komfortable Positionierung der Melder durch Anzeige der Signalstärke
  • Leicht zu programmieren
  • Fernparametrierung mit Frontel Downloader Protokoll
  • Video-Übertragung über Frontel Protokoll zu Leitstelle
  • Sirenenansteuerung wahlweise durch Notrufleitstelle
Zuletzt angesehen